SPD Nortorf

R√ľckblende: Jahreshauptversammlung

Veröffentlicht am 31.03.2019, 15:52 Uhr     Druckversion

Am 21.03.2019 trat der Ortsverein Nortorf im Gasthof Ritzebüttel zur Jahreshauptversammlung zusammen. Nachdem die Vorstandsspitze sich am 06.09.2018 in Nachwahlen neu gefunden hat, standen am 21. die ordentlichen und turnusgemäßen Wahlen des kompletten Vorstandes an.

Nachdem viele Vorstandsmitglieder sich für eine Fortsetzung der Zusammenarbeit entschieden haben, wurde der Vorstand in seiner jetzigen Besetzung weitestgehend bestätigt. Zudem dürfen wir zwei Mitglieder im Vorstand willkommen heißen.

Als Vorstandsvorsitzender wurde Manfred Kohn bestätigt.

Als stellvertretender Vorsitzender wurde Sven Kahle bestätigt.

Renate Kohn bleibt Kassiererin, während Peter Krieger sich für eine weitere Periode als Schriftführer zur Verfügung stellt.

Als Beisitzer bleiben Gisela Krieger, Bernhard Evers, Karl-Heinz Krohn, Uwe Krohz und Wolfgang Pendzig erhalten. Mit den Zugängen von Viktoriana Kostov und Chris-Hendrik Sachau erfährt der Vorstand Verstärkung und viele, neue und mutige Ideen. Aus dem Vorstand scheidet Christel Bodenbach aus, der wir an dieser Stelle für die Bereitschaft zur Mitwirkung danken.

Als Revisor scheidet Stefan Döbbel aus. Stattdessen nimmt Herbert Bracker diese Aufgabe die nächsten zwei Jahre wahr.

In vielen Diskussionen und Berichten wird deutlich, dass der Ortsverein sich aufgrund seiner Altersstruktur und dem demografischen Wandel für die Zukunft rüsten muss. Neue Kräfte müssen gewonnen und - so sind sich die Anwesenden einig - gleich in entsprechende Verantwortung gebracht werden. Die Themen des sozialen Wohnungsbaus und der bürgerlichen Mitwirkung an entscheidenden Nortorfer Themen, wie das Bürgerbegehren, bleiben von zentraler Bedeutung. Eine Hinwendung zu einer intensiveren Informationspolitik ist in diesen Zeiten unabdingbar und muss weiter forciert werden.

Der Vorsitzende ist zuversichtlich, dass Vorstand und Fraktion gemeinsam diese großen Themen bewegen können und werden und dankt allen Beteiligten und auch ihren Vorgängern ausdrücklich für den Einsatz und das Engagement.


Kommentare
Keine Kommentare
 
QR-Code
image
umWeltforum
image